MEDIAN Kliniken
 
Springen Sie direkt zu folgenden Bereichen:
Hauptnavigation | Suche | Inhalt |

Adaptionshaus "Hohe Tanne"

Adaptionshaus Hohe Tanne Eingangsbereich
Adaptionshaus Hohe Tanne Eingangsbereich

Für wen ist unsere Einrichtung richtig?
Wir nehmen suchtkranke Frauen und Männer auf,

  • die ihre Entwöhnungsbehandlung beendet haben,
  • keine Arbeit und keine sichere Wohnsituation mehr haben,
  • aber schrittweise wieder zurückkehren wollen in ein selbstständiges, selbstfinanziertes und zufrieden abstinentes Leben.

Wie wohnen Sie bei uns?
Sie wohnen während Ihrer Adaption im Gebäude "Hohe Tanne" in einem Zimmer mit Balkon, Fernseher, Küchenzeile und Nasszelle.

Ihre Wäsche waschen Sie in der Waschküche und können die Freizeiteinrichtungen der Klinik nutzen.

Sie versorgen sich selbst. In Ausnahmefällen haben Sie die Möglichkeit auch einmal "auswärts" zu essen, indem Sie an der Klinikverpflegung oder den gemeinsamen Grillabenden der Patienten teilnehmen.

Wir helfen Ihnen weiter

Ein erfahrener Therapeut begleitet Sie durch die Behandlung. Sie nehmen Kontakt zu einer Beratungsstelle auf, besuchen diese nach Möglichkeit regelmäßig. Außerdem besuchen Sie regelmäßig eine der vier Selbsthilfegruppen des Ortes. Das hilft Ihnen dabei, sich für eine für Sie geeignete zu entscheiden.

Wir unterstützen Sie bei der beruflichen Wiedereingliederung
In Bad Hersfeld und Umgebung gibt es für nahezu jeden von Ihnen gewünschten oder erlernten Beruf einen Praktikumsplatz, sodass eine Rückkehr in den Arbeitsprozess möglich wird. Wir stehen im engen Kontakt mit dem regionalen Arbeitsamt, der Sozialarbeiter hilft bei dem Kontakt mit Behörden und Ämtern.


Gruppenraum der Adaption
Gruppenraum

Wir helfen Ihnen bei der Wohnungssuche
Während der Adaptionsbehandlung helfen wir Ihnen dabei, eine für Sie an angemessene Wohnung zu finden.

Was und wo ist Bad Hersfeld?
Die Kur- und Festspielstadt Bad Hersfeld liegt in schöner Landschaft mitten in Deutschland mit Autobahn- und ICE-Anschluss

Sie erreichen in einer Minute zu Fuß den Kurpark, den Stadtwald und in 10 Minuten die Innenstadt mit Geschäften und Freizeiteinrichtungen jeder Art.

 

Im Adaptionshaus werden Frauen, Männer und Jugendliche ab 16 Jahren behandelt mit einer

  • Alkoholabhängigkeit
  • Medikamentenabhängigkeit
  • Glückspielsucht

Aufnahmevoraussetzungen

Den gesamten Flyer des Adaptionshauses "Hohe Tanne" können Sie sich auch gerne herunterladen.


Weitere Informationen

Chefärztin

Chefärztin Frau Dr. Heike Hinz

Dr. med.  Dipl. Psych. Heike Hinz

Fachärztin für Psychosomatik und Psychotherapie, Fachärztin für Allgemeinmedizin, Zusatztitel Sozialmedizin und Suchtmedizin, Diplom-Psychologin

Spezialisierung:

Alkoholabhängige
pathologische Glücksspieler
pathologische Medienuser
Sucht im Alter
Cannabisabhängige
Adaption

Kontakt:

Tel. +49 6621 185-0
Fax +49 6621 185-85
E-Mail wigbertshoehe-kontakt@median-kliniken.de


Adresse:
MEDIAN Klinik Wigbertshöhe
Am Hainberg 10-12
36251 Bad Hersfeld