MEDIAN Kliniken
 
Springen Sie direkt zu folgenden Bereichen:
Hauptnavigation | Suche | Inhalt |

Behandlungsansätze

Therapie mit Hund
Therapie mit Hund

Soziotherapeutische Behandlung...


bedeutet, anhand der täglichen Lebensanforderungen gemeinsam mit den Klienten praktische Lösungen und Verhaltensalternativen zu entwickeln.
Unser Leistungsspektrum umfasst Einzel- und Gruppentherapie, Sport und Bewegung, medizinisch/pflegerische Betreuung, tagestrukturierende Angebote in Gärtnerei, Schreinerei, Haustechnik und Metallwerkstatt, in Küche und Hauswirtschaft, Kreativtherapie, indikative Gruppen und Freizeitgestaltung.

 

Die ambulanten und stationären Therapiemaßnahmen...


zielen darauf ab, einen Zustand größtmöglicher Gesundung und die Abstinenz Die Abstinenz ist der völlige Verzicht auf ein Suchtmittel (Alkohol).
In einer Therapie erlernt der Alkoholabhängige nicht, dass er nicht mehr trinken darf, sondern dass er nicht mehr trinken muss.
jedes Einzelnen in einem suchtmittelfreien Lebensraum zu erreichen. Orientiert an ihren individuellen Bedürfnissen erhalten die Bewohner durch uns eine engmaschige Betreuung und einen festen Rahmen, der Stabilität, Orientierung und Sicherheit gibt. Wir erarbeiten mit den Klienten einen auf den jeweiligen Hilfebedarf abgestimmten Therapie- und Teilhabeplan.

Ambulant betreute Klienten leben in einer eigenen Wohnung möglichst selbsbestimmt und abstinent. Therapeutisch unterstützt werden sie je nach Bedarf in Form von Fachleistungsstunden, Tagesstruktur oder einer Kombination aus beiden Angeboten.

Rückfälle während der Behandlung verstehen wir als ein Symptom der Abhängigkeit. Durch deren Bearbeitung lernen die Klienten, Anzeichen für drohende Rückfälle früzeitig zu erkennen und angemessen zu reagieren.

 

Unsere wichtigsten Behandlungsziele sind...

 

  • alltagspraktische Fertigkeiten wiederzuerlangen und zu trainieren.

  • Stärken und Kompetenzen zu erkennen und weiterzuentwickeln.

  • Selbstvertrauen zu stärken, auch im Kontakt mit anderen.

  • persönliche Interessen und Vorlieben zu entdecken und dabei mehr Genuss und Lebensfreude zu erlangen.

  • die persönliche Belastbarkeit zu erweitern.

  • planvolles, zielgerichtetes Handeln und Durchhaltevermögen zu entwickeln.

  • Verantwortung für sich und die Gemeinschaft zu übernehmen.

  • Gedächtnisleistungen, Konzentration und Aufmerksamkeit zu verbessern.


Arbeit mit dem Hobel in der Holzwerkstatt
Arbeiten mit Holz

Weitere Informationen

Leiterin Therapiezentrum

chef_schwerdt201506

Andrea Schwerdt

Diplom Psychologin
Psychologische Psychotherapeutin

Kontakt:

Tel. +49 7274 9482-0
Fax +49 7274 9482-11
E-Mail germersheim-kontakt@median-kliniken.de


Adresse:
MEDIAN Therapiezentrum Germersheim
Hans-Sachs-Straße 11
76726 Germersheim