MEDIAN Kliniken
 
Springen Sie direkt zu folgenden Bereichen:
Hauptnavigation | Suche | Inhalt |

Presse

Detlev Pilger, MdB; Dipl. Psych. Imke Dreckmann
Detlev Pilger, MdB; Dipl. Psych. Imke Dreckmann

Aktuelles

AHG Therapiezentrum Bassenheim aktuell
24.08.2016 – Detlev Pilger zu Besuch im AHG Therapiezentrum Bassenheim



Menschen, die durch ihre Suchterkrankung „aus der Gesellschaft herausgefallen sind“, finden im AHG Therapiezentrum Bassenheim stationäre und ambulante Hilfen und Unterstützung im Rahmen der Eingliederungshilfe mit dem Ziel, durch Abstinenz wieder Verantwortung für ihr Leben zu übernehmen und an der Gemeinschaft teilhaben zu können. In einem intensiven Austausch mit Imke Dreckmann, der Leiterin des Therapiezentrums, konnte sich Detlev Pilger umfassend über die Alkoholerkrankung, mit all ihren Erscheinungsformen und Störungsbildern sowie das Therapie- und Behandlungsangebot des Therapiezentrums informieren. „Man merkt der Leiterin des Therapiezentrums Frau Dreckmann an, mit wie viel Kompetenz und Herzblut sie die sicherlich nicht einfache Aufgabe angeht. Hier wird Menschen in einer schwierigen Lebenssituation ein warmes Zuhause gegeben.“ so der Bundestagsabgeordnete.

In einem Rundgang zeigte sich Detlev Pilger sehr beeindruckt von der Kreativität und Vielfältigkeit der Produktpalette, die unter fachlicher Anleitung und Begleitung in den Werkstätten und Arbeitsbereichen entstehen. Oster- und Adventsbasar, Sommerfest, Brunnenfest in Bassenheim und Lukasmarkt bieten dann Gelegenheit die Produkte der Öffentlichkeit zu präsentieren und zum Kaufen zu animieren, was für die Bewohner eine besondere Anerkennung ihrer Arbeit bedeutet und sie mit Stolz und Freude erfüllt. Gruppen- und einzeltherapeutisch werden die Bewohner von qualifizierten Diplom-Psychologen, Dipl. Pädagogen und Dipl. Sozialpädagogen betreut.

Themen, wie z. B. zum geplanten Gesetz „Stärkung der Teilhabe und Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderung“ wurden besprochen und Detlev Pilger versprach Nachbesserungswünsche am Bundesteilhabegesetz für das Ministerium von Andreas Nahles mitzunehmen.

Ein rheinland-pfälzisches Thema war die Lücke in der Kostenzuständigkeit aufgrund der Kommunalisierung der Eingliederungshilfe. Als Träger der Eingliederungshilfe ist die Kommune zuständig, in der der Betroffene den letzten gewöhnlichen Aufenthalt hatte. Wechselt der Betreffende nach einer stationären Therapie den Wohnsitz, um auch weiterhin eine Anbindung an die Therapieeinrichtung zu haben, und ist die Eingliederungshilfe zwischen stationärem Aufenthalt und ambulanter Betreuung unterbrochen, so geht die Kostenzuständigkeit auf die neue Kommune über. Das benachteiligt die Kommunen, in denen sich eine soziotherapeutische Einrichtung befindet.
Auch dieses Thema will der Bundestagsabgeordnete im Sozialministerium mit Frau Bätzing-Lichtenthäler kommunizieren.

Weitere Informationen

Leiterin Therapiezentrum

Imke Dreckmann

Imke Dreckmann

Diplom-Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin  

Spezialisierung:

Supervisorin

Kontakt:

Tel. +49 2625 9302-0
Fax +49 2625 9302-11
E-Mail bassenheim-kontakt@median-kliniken.de


Adresse:
MEDIAN Therapiezentrum Bassenheim
Hospitalstraße 16
56220 Bassenheim