MEDIAN Kliniken
 
Springen Sie direkt zu folgenden Bereichen:
Hauptnavigation | Suche | Inhalt |

Bereichsnavigation

 


Qualität

Qualitätssicherung

Alle AHG-Fachkliniken und auch die AHGKlinik Schweriner See haben sich von Beginn an zum Ziel gesetzt, Qualitätssicherung routinemäßig und flächendeckend in der struktur-, prozess- und ergebnisbezogenen Ebene anzuwenden.

Strukturbezogen wurden die Prinzipien der Qualitätssicherung bereits bei der Planung des Klinikneubaus, der Einstellung der Mitarbeiter und bei der apparativen Ausstattung angewandt, indem den Empfehlungen der Kommission zur Weiterentwicklung der Rehabilitation in der gesetzlichen Rentenversicherung gefolgt wurde.

Prozessbezogen ist Form und Inhalt des dargestellten Konzeptes selbst Ausdruck der Qualitätssicherung, indem indikationsbezogene Patiententherapiepläne und ausführliche Angaben zu den Indikationen, den Behandlungszielen sowie den diagnostischen und therapeutischen Leistungen gemacht werden.

Klinikinterne, interdisziplinär angelegte Qualitätszirkel dienen der Auseinandersetzung mit den klinikbezogenen Auswertungsergebnissen zum Qualitäts-Screening und den Patientenbefragungen der Rentenversicherungsträger.

Ergebnisbezogen wird in der AHG Klinik Schweriner See die Qualitätssicherung mittels regelmäßiger Katamnesen und den Basisdokumentationen durchgeführt. Anhand speziell entwickelter Entlassungsfragebögen werden die Patienten gebeten, ihren Eindruck zur Behandlung wiederzugeben.

Das Verfahren zur Zertifizierung des Qualitätsmanagementsystems wurd 1999 erfolgreich abgeschlossen. Die AHG Klinik Schweriner See erfüllt damit für den Geltungsbereich Rehabilitationsleistungen in den Bereichen Abhängigkeitserkrankungen und Psychosomatik die Forderungen der internationalen Norm DIN EN ISO 9001:2008, die Anforderungen der BAR (Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation e. V.) und der Qualitätsgrundsätze der DEGEMED, Deutsche Gesellschaft für Medizinische Rehabilitation e. V., und des Fachverbandes Sucht e. V..

Die AHG Klinik Schweriner See nimmt regelmäßig an den Qualitätssicherungsmaßnahmen der gesetzlichen Rentenversicherer teil. Dieses sind insbesondere das Peer-Review-Verfahren und die Patientenbefragung durch die Deutsche Rentenversicherung.

2006 wurde die AHG Klinik Schweriner See Mitglied des Deutschen Netzes Rauchfreier Krankenhäuser und erhielt das Silberzertifikat der Europäischen Union.

 



Weitere Informationen

Chefarzt

Dr. med. Thomas Fischer

Dr. med. Thomas Fischer

Facharzt für Neurologie und Psychiatrie, Psychotherapie,
Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
Sozialmedizin

Spezialisierung:

Angst und Depressionen
Persönlichkeitsstörungen
Gruppenprozesse
Stoffungebundene Abhängigkeit
Abhängigkeitserkrankungen

Kontakt:

Tel. +49 3867 900-0
Fax +49 3867 900-100
E-Mail schwerinersee-kontakt@median-kliniken.de


Adresse:
MEDIAN Klinik Schweriner See
Am See 4
19069 Lübstorf