MEDIAN Kliniken
 
Springen Sie direkt zu folgenden Bereichen:
Hauptnavigation | Suche | Inhalt |

Häufig gestellte Fragen

Hier nun einige Antworten auf häufig gestellte Fragen. Falls Sie weitere Frage haben, können Sie uns gerne unter +49 38872 91-0 anrufen.


  • Wie werde ich während meines Aufenthalts in der Klinik untergebracht sein?

    Die Klinik verfügt über Ein- und Doppelzimmer mit WC und Dusche.
  • Wo kann ich in der Klinik rauchen?

    Rauchen ist in allen Innenräumen der Klinik verboten.

    Das Rauchen an gekennzeichneten Flächen auf dem Klinikgelände ist möglich.

  • Darf ich mit meinem privaten PKW anreisen?

    Die Anreise und das eigenständige Führen von Kraftfahrzeugen ist während der gesamten Behandlungsdauer nicht gestattet.
  • Besteht die Möglichkeit mir Geld überweisen zu lassen?

    Ja, die Klinik verfügt über ein sogenanntes Patientenkonto.

    Auf dieses Konto können Sie sich Geld überweisen und zu den Kassenzeiten in der Klinik auszahlen lassen. Von diesem Konto können dann auch Überweisungen getätigt werden.

  • Besteht eine Kontaktsperre?

    Zu drogenkonsumierenden Personen besteht eine generelle Kontaktsperre.

    Zu allen anderen Personen besteht keine Kontaktsperre. Ein Besuch, ist nach vorheriger Absprache, ab Ende der 6. Behandlungswoche möglich.

  • Gibt es einen Kiosk?

    Die Klinik verfügt über eine Cafeteria, die täglich geöffnet ist.

    Weiterhin kommt einmal die Woche eine kleiner Verkaufswagen in die Klinik.

  • Gibt es eine Sauna?

    Die Klinik verfügt über eine Sauna.
  • Gibt es ein Schwimmbad?

    Nein, die Klinik verfügt über kein eigenes Schwimmbad.
  • Gibt es einen Fernseher auf dem Zimmer?

    Auf den Patientenzimmern gibt es keinen Fernseher, im Fernsehraum steht ein Fernseher zur Verfügung.

    Möchten Sie Ihren eigenen Fernseher mitbringen, ist dies bis zu einem 19 Zoll Fernseher möglich, wobei zu beachten wäre, dass kein Antennenanschluss vorhanden ist.

  • Was sollte ich mitbringen?

    • Personalausweis
    • Mitgliedskarte Ihrer Krankenkasse, ggf. Befreiungskarte
    • Impfpass, Allergiepass, Röntgenpass (falls vorhanden)
    • Aktueller Schriftverkehr (z.B. Bescheide ALG I bzw. ALG II, Staatsanwaltschaft usw.)
    • Persönliche Kleidung
    • Arbeitskleidung (Overall o.Ä., feste Schuhe)
    • Hygieneartikel
    • Sportbekleidung:
    • batteriebetriebenen Wecker
  • Was darf ich nicht mitbringen?

    Auf das Mitbringen folgender Artikel bitten wir in jedem Fall zu verzichten:

    • Suchtmittel
    • alkoholhaltige Kosmetika usw.
    • Elektrische Geräte (wie z. B. Radio, Sterioanlage, Wasserkocher usw.)
    • Werkzeug jeglicher Art
    • Hausstand, Mobilar

     

  • Darf ich mein Handy mitbringen?

    Ja, Sie dürfen ein Handy mitbringen und es außerhalb der Therapiezeit benutzen. Während der Therapiezeit muss Ihr Handy auf dem Zimmer verbleiben.
  • Darf ich meinen Laptop mitbringen?

    Ja, Sie dürfen Ihren Laptop mitbringen und außerhalb der Therapiezeit benutzen.
  • Darf ich Musik hören?

    Zu den Musikzeiten ist das Musikhören über Handy und MP3-Player mit Kopfhörern auf dem Patientenzimmer erlaubt.
  • Wann und wie oft kann ich Besuch erhalten?

    Mit Beginn der 6. Behandlungswoche ist es möglich, an den Wochenenden zu den üblichen Ausgangszeiten angemeldeten Besuch von Verwandten und Bekannten zu bekommen. An- und Abmeldungen des Besuchs müssen beim Diensthabenden erfolgen.

     

Weitere Informationen

Chefarzt

Hamdorf_Dr_med_Willem_2016_002

Dr. med. Willem Hamdorf

Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Suchtmedizin

Spezialisierung:

Verhaltenstherapie, Behandlung Stimulantienabhängigkeit, ADHS, Eltern-Kind-Behandlung

Kontakt:

Tel. +49 38872 91-0
Fax +49 38872 91-22
E-Mail mecklenburg-kontakt@median-kliniken.de


Adresse:
MEDIAN Klinik Mecklenburg
Blumenstraße 3
19217 Rehna OT Parber