Springen Sie direkt zu folgenden Bereichen:
Hauptnavigation | Suche | Inhalt |

Wen behandeln wir

Wir behandeln Kinder und Jugendliche im Alter von 6-18 Jahren, in Ausnahmefällen bis 20 Jahre. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit ein Elternteil und gesunde Geschwisterkinder als Begleitpersonen aufzunehmen. Die Mitbehandlung Erwachsener ist möglich, sofern diese an einer körperliche Erkrankung leiden, die den Klinikindikationen entspricht bzw. wenn Mutter und Kind einer spezifischen traumatischen Belastung ausgesetzt waren. Die verschiedenen Möglichkeiten werden vor der Aufnahme abgeklärt.

Indikationen für eine Behandlung in unsere Hause sind Krankheitsbilder wie Adipositas mit den psychischen und somatischen Folgeerkrankungen, Einnässen, hyperkinetische Störungen, Depressionen, Ängste, somatoforme Störungen und Anpassungs- und Belastungsstörungen.

Prinzipiell muss eine soziale Integrationsfähigkeit vorliegen. Kinder nach Misshandlungen und Missbrauch werden in Absprache mit zuständigen Ärzten, Institutionen und Ämtern betreut und behandelt. Die Aufnahme zur akuten Herausnahme als Krisenintervention und Einleitung weiterer Maßnahmen (Heim, Pflegefamilie, betreutes Wohnen) ist ebenfalls nach individueller Absprache möglich.

Ausschlusskriterien für eine Aufnahme und Behandlung in unserem Hause sind manifeste Suchterkrankungen sowie psychotische  Erkrankungen, Aggressivität im Sinne einer fehlenden sozialen Integrationsfähigkeit, akute Suizidalität und Krankheiten die akut stationär behandelt werden müssen.



Weitere Informationen

Chefärztin

Chefärztin Dr. Maike Pellarin

Dr. med. Maike Pellarin

Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie

Kontakt:

Tel. +49 33204 62-0
Fax +49 33204 62-300
E-Mail FKBeelitz@ahg.de


Adresse:
AHG Klinik für Kinder und Jugendliche Beelitz-Heilstätten
Paracelsus Ring 8
14547 Beelitz - Heilstätten