42_ahg_gesdienst_formular
 
Springen Sie direkt zu folgenden Bereichen:
Hauptnavigation | Suche | Inhalt |

Qualitätsstandards in der medizinischen Rehabilitation

Das Präsidium des Wissenschaftsrates der AHG hat eine Systematik von Qualitätsmerkmalen erarbeitet, die aktuell und zukünftig als Qualitätsstandards der AHG mbH gelten. Darin werden zehn Bereiche beschrieben, die das qualitätsbezogene Selbstverständnis der Kliniken und Therapiezentren der AHG darstellen. Sie sollen gleichermaßen für die unternehmensinterne Kommunikation als auch für die Vermittlung gegenüber den verschiedenen externen Kunden Verwendung finden.

Die Qualitätsstandards beschreiben die Grundlagen und Orientierungspunkte des konzeptionellen und unternehmerischen Denkens und Handelns der AHG und gliedern sich in:

  • Gemeinsame abgestimmte Unternehmenskultur
  • Konzeptqualität
  • Strukturqualität
  • Prozessqualität
  • Ergebnisqualität
  • Konzeptentwicklung und –koordination im Wissenschaftsrat
  • Servicequalität
  • Imagequalität
  • Wirtschaftliche Qualität
  • Qualitätsmanagementsystem.

Alle Kliniken und Therapiezentren der AHG wenden medizinische und therapeutische Verfahren, deren Wirksamkeit bewiesen ist, in gleichbleibender Qualität an. Die Zuverlässigkeit und Effizienz ihrer Indikationsstellungen ist nachgewiesen. Die Effekte der eigenen Therapie werden von den Einrichtungen kontinuierlich geprüft und dokumentiert, um auf die verschiedenen Kundenerwartungen gleichermaßen reagieren und eingehen zu können. Der Aufbau einer therapeutischen Atmosphäre, in der sich die Patienten wohlfühlen, ist ein weiterer Baustein der Arbeit der AHG. Die Einrichtungen beteiligen sich darüber hinaus aktiv an der konzeptionellen Weiterentwicklung, die therapeutisch wie wirtschaftlich von hoher Qualität ist.

Diese Elemente sind eingebettet in die Unternehmensphilosophie der AHG.