AHG - Allgemeine Hospitalgesellschaft Aktiengesellschaft: Soziotherapie  
Springen Sie direkt zu folgenden Bereichen:
Hauptnavigation | Suche | Inhalt |
  • Seite drucken

Arbeitstherapie

Im Rahmen der Arbeitstherapie wird Arbeit als therapeutische Methode zur Behandlung von Klienten eingesetzt. Auch in der soziotherapeutischen Behandlung von chronisch mehrfach beeinträchtigten abhängigen Menschen in den AHG-Therapiezentren ist die Arbeitstherapie ein wichtiger Betreuungsbaustein. Hier steht ein breites Spektrum an Arbeitsfeldern zur Verfügung wie beispielsweise in der Metall- und Holzwerkstatt, Fahrradwerkstatt, Haustechnik und Instandhaltung, Garten- und Freilandarbeit, Küche und Hauswirtschaft oder in der  Kreativwerkstatt.

Unter fachlicher Anleitung werden Arbeiten mit konkreten therapeutischen Zielsetzungen ausgeführt. In Einzel- und Gruppenbetreuung werden Aufgaben in einer annähernd realistischen Arbeitsatmosphäre angeboten, so dass der Klient positive Erfahrungen eigener Selbstwirksamkeit machen kann. Der Schwierigkeitsgrad der Aufgaben wird den Möglichkeiten des Klienten angepasst und allmählich gesteigert. So können Menschen Fähigkeiten aktivieren, erhalten und weiter entwickeln.

Durch Arbeitsleistungen sollen Fähigkeiten wie z.B. Selbstvertrauen, Verantwortungsübernahme, Selbständigkeit, Belastbarkeit und Konzentration, Durchhaltevermögen, Kritikfähigkeit, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Leistungsfähigkeit, psychomotorische Koordination gefördert und gefestigt werden.