42_ahg_gesdienst_formular
 
Springen Sie direkt zu folgenden Bereichen:
Hauptnavigation | Suche | Inhalt |

Zusätzliche (komorbide) psychische Störungen

Viele Patientinnen leiden neben ihrer Essstörung unter weiteren psychischen und psychosomatischen Störungen. Jede zusätzliche bzw. komorbide psychische oder psychosomatische Störung, die für sich genommen eine stationäre Behandlung begründet, tut dies auch im Kontext einer Essstörung. Die stationäre Behandlungsmaßnahme sollte dann auch störungsspezifische Therapieangebote für die jeweiligen komorbiden Störungen anbieten.