42_ahg_gesdienst_formular
 
Springen Sie direkt zu folgenden Bereichen:
Hauptnavigation | Suche | Inhalt |

Antidepressiva und Neuroleptika

Antidepressiva und Neuroleptika werden insbesondere bei Depressionen, Angsterkrankungen und psychotischen Erkrankungen verordnet. Sie besitzen kein eigenständiges Suchtpotential, werden aber zum Teil als Ersatz für Schlaf- und Beruhigungsmittel (Benzodiazepine) verschrieben. Auch hier kann ein abrupter Entzug zu Absetzsymptomen führen. Die missbräuchliche, nicht sachgemäße Anwendung dieser Medikamente kann gravierende unerwünschte Wirkungen nach sich ziehen.

Weitere Informationen

Ihre Therapiestandorte


AHG Beratungs-Hotline; Telefon: 01801-244222 (3,9 Cent pro Minute aus dem deutschen Festnetz; mobil maximal 42 Cent pro Minute)

AHG-Veranstaltungen